Zum Inhalt springen
Inhalt

Auslosung ATP Finals Federer bekommt Chance auf Revanche gegen Anderson

Roger Federer bekommt es in London in der «Gruppe Hewitt» mit Kevin Anderson, Dominic Thiem und Kei Nishikori zu tun.

Roger Federer
Legende: Will seinen 7. Finals-Titel Roger Federer. Keystone

Roger Federers (ATP 3) Weg in den Halbfinal der ATP Finals (11. bis 18. November) führt in der «Gruppe Lleyton Hewitt» über die Weltnummern 6, 8 und 9. Die Gegner des Schweizers in der Londoner O2-Arena heissen Kevin Anderson, Dominic Thiem und Kei Nishikori.

  • Anderson: Gegen den Südafrikaner erlitt Federer die wohl bitterste Niederlage in diesem Jahr. Im Wimbledon-Viertelfinal bodigte Anderson den Schweizer in einem Abnützungskampf über 5 Sätze. Nun kriegt Federer – wiederum in London – die Chance auf eine Revanche.
Legende: Video Federer scheidet in Wimbledon gegen Anderson aus abspielen. Laufzeit 02:54 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.07.2018.
  • Thiem: Im Head-to-Head liegt Federer gegen den Österreicher mit 1:2 im Hintertreffen. Das letzte Duell der Beiden liegt aber schon über zwei Jahre zurück. Damals behielt Thiem beim Rasenevent von Stuttgart die Oberhand.
  • Nishikori: Für den 28-jährigen Japaner gab es zuletzt nicht viel zu holen gegen Federer. Sowohl im Oktober in Schanghai als auch vergangene Woche in Paris-Bercy siegte der 9 Jahre ältere Baselbieter in 2 Durchgängen. In den Direktduellen steht es 7:2 zugunsten von Federer.

Legende: Video Paris-Bercy: Federer bezwingt Nishikori im Viertelfinal abspielen. Laufzeit 01:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.11.2018.

Die neue Weltnummer 1 Novak Djokovic duelliert sich in der «Gruppe Gustavo Kuerten» mit Alexander Zverev (ATP 5), Marin Cilic (ATP 7) und John Isner (ATP 10). Der Aufschlagsspezialist aus den USA rückt für Rafael Nadal (ATP 2) nach, der seine Teilnahme am Montag wegen einer Bauchmuskelzerrung absagen musste. Ebenfalls verletzt abwesend ist Juan-Martin del Potro.

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Nachmittagsbulletin, 05.11.2018, 17:20 Uhr

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.