Zum Inhalt springen
Inhalt

Auslosung Cincinnati Federer blüht frühes Duell mit Murray

Bei seiner Rückkehr auf die ATP-Tour könnte der Baselbieter in Cincinnati bereits in der 3. Runde auf den Schotten treffen.

Roger Federer.
Legende: Bereitet sich auf die US Open vor Roger Federer. Freshfocus

Nach einem Freilos trifft Roger Federer beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati zum Auftakt auf den Deutschen Peter Gojowczyk (ATP 48) oder den Portugiesen Joao Sousa (ATP 63).

Bereits in der 3. Runde könnte es zum Wiedersehen mit Andy Murray kommen, der in der US-Metropole dank einer Wildcard am Start ist. Das letzte Duell zwischen Federer und Murray liegt 3 Jahre zurück. 2015 hatte der Schweizer den Schotten im Halbfinal von Cincinnati in zwei Sätzen besiegt.

Auch Wawrinka dank Wildcard dabei

Keine einfache Auslosung erwischte neben Federer, der seit seinem Viertelfinal-Out in Wimbledon keinen Ernstkampf mehr bestritten hat, auch Rafael Nadal. Zum Auftakt könnte der Spanier auf Milos Raonic treffen, sofern sich der Kanadier in der Startrunde gegen einen Qualifikanten durchsetzt. Im Viertelfinal würde Novak Djokovic oder Grigor Dimitrov warten.

Stan Wawrinka, ebenfalls mit einer Wildcard ausgestattet, trifft in der 1. Runde auf Diego Schwartzman (ATP 12).

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.