Zum Inhalt springen

Header

Video
Djokovic macht kurzen Prozess
Aus Sport-Clip vom 17.04.2018.
abspielen
Inhalt

Djokovic mit Blitzsieg Ein erster Schritt auf dem langen Weg zurück

Novak Djokovic erringt zur Eröffnung der Sandplatz-Saison in Monte Carlo seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour seit fast 3 Monaten.

Novak Djokovic ist mit voller Wucht zurückgekehrt. Nach seinen beiden Start-Niederlagen bei den ATP-1000-Turnieren auf Hartplatz im März in Indian Wells und Miami sowie langwierigen Problemen am Ellbogen glückte dem 30-Jährigen ein wohltuender Befreiungsschlag.

Die Nummer 13 der Welt fegte im serbischen Duell den Qualifikanten Dusan Lajovic (ATP 93) in bloss 56 Minuten mit 6:0, 6:1 vom Court. Seinen bis dato letzten Erfolg auf der ATP-Tour hatte er Anfang Jahr bei den Australian Open gefeiert, ehe das 6:7, 5:7, 6:7 im Achtelfinal gegen Hyeon Chung (SKor) die Zäsur bedeutete.

Novak Djokovic streckt seine Hände in die Höhe.
Legende: Sichtlich erleichtert Novak Djokovic lässt sich in Monte Carlo feiern. Keystone

Noch 2 Siege bis zu Nadal

Auf den früheren Weltranglisten-Leader Djokovic wartet nun im Fürstentum Youngster Borna Coric (Kro/ATP 39). Im Viertelfinal käme es allenfalls zum hochklassigen Duell mit dem Kronfavoriten Rafael Nadal (Sp/ATP 1).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Dennis Gutknecht  (HoppSchwiiz)
    Konkurrenz für einen König?
    Majestätsbeleidigung!
  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    Djokovic braucht eigentlich noch mehr so aufbau Gegner wie heute aber die zeit ist leider knapp und die großen turniere sind schon in voller Planung.....er muss die ersten paar runden ruhig und konzentriert spielen(aber leider wird es schwierig da die Auslosungen seit über 1 Jahr jedesmal zu seinem nachteil ist und das er bei jedem Turnier seine Angstgegner frühst möglich zugelost bekommt)....und er soll nicht zu viele Emotionen verbrauchen....
    1. Antwort von Patrick Klaus  (Pk94)
      Es wäre schön die Big 4 wieder alle an einem Turnier in Topform zu sehen... Djokovic scheint die Pause sehr gut getan zu haben, an Nadal und Murray zweifle ich noch und ich hoffe das Federer seine körperliche und mentale Verfassung diese Saison noch weiter durchziehen kann. Die Sandplatz-Pause wird dabei sicherlich helfen
    2. Antwort von M. S.  (M.Sch.)
      Er bekommt seine Angstgegner frühst möglich zugelost? Meiner Meinung nach ist eine Verlosung reine Zufallssache?
    3. Antwort von Franziska Iseli  (Franziska)
      Als immer die Big4 an den Turnieren im Halbfinale standen, hiess es, das ist langweilig. Es ist doch schön, wenn mal ein Anderer gewinnen kann, wie zBsp. Isner in Miami.