Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Genf-Final Ruud vs. Shapovalov
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen
Inhalt

Final beim Sandturnier in Genf Ruud beisst sich zum Sieg

Casper Ruud sichert sich bei den Geneva Open mit einem 7:6, 6:4 gegen Denis Shapovalov den 2. Titelgewinn seiner Karriere.

In einer zähen Final-Partie scheint für Casper Ruud die Zahl 5 der Schlüssel zum Erfolg gewesen zu sein. Und zwar aus mehrfachem Grund:

  • Der Spieler aus Oslo benötigt im umkämpften Startsatz 5 Anläufe, um Umgang 1 an sich zu reissen. Nach einem Fehlstart ins Tiebreak (0:1 bei eigenem Service) bringt sich der Weltranglisten-21. mit 6:2 in Position. Nach einer Zusatzschlaufe hat er den Durchgang doch noch mit 8:6 in der Tasche – dank einem einfachen Volleyfehler von Denis Shapovalov.
  • Die Weichen endgültig auf Sieg stellt der Norweger im fünften Game des zweiten Satzes, als er sich das erste (und bis zum Schluss einzige) Break der Partie sichert. Ruud verwertet den fünften Breakball, wiederum bringt ein verschlagener Volley die Entscheidung.
Video
Shapovalov patzt am Netz – Break für Ruud
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

Im Duell der beiden 22-Jährigen liess sich Ruud danach nicht mehr aufhalten. Auf fast schon bestechende Art und Weise brachte er gegen den kanadischen Linkshänder (ATP 15) das 7:6, 6:4 über die Ziellinie. Bis zum Schluss hatte er in der 101-minütigen Partie keinen einzigen Breakball abzuwehren.

Auf den Spuren von Zverev

Der aufschlagstarke Sandspezialist kam bei seiner Premieren-Teilnahme in der Romandie zum 2. Titelgewinn seiner Karriere. Im Vorjahr setzte er sich in Buenos Aires durch – auf der gleichen Unterlage.

Mit seiner souveränen Vorstellung gab er bei den 18. Geneva Open auch ein Versprechen für die French Open ab, die ab 30. Mai anstehen. Der formstarke Ruud machte sich zudem zum Nachfolger von Alexander Zverev. Der Deutsche hatte in Genf 2019 triumphiert – in der vergangenen Saison fiel das Turnier wegen der Corona-Pandemie aus.

Video
Satz- und Matchball für Ruud
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 21.05.2021 16:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen