Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Indian Wells Männer Laaksonen scheitert an Bagnis

Henri Laaksonen ist am ATP-1000-Turnier von Indian Wells in der 1. Runde ausgeschieden. Der Schweizer unterlag Facundo Bagnis in 92 Minuten 3:6, 6:7 (4:7).

Henri Laaksonen
Legende: Out in Runde eins Henri Laaksonen. IMAGO / PanoramiC (Archiv)

Laaksonen (ATP 87) bekundete gegen den Argentinier Bagnis (ATP 82) grosse Mühe mit seinem Aufschlag. Er gewann bei eigenem Service nur 60 Prozent der Punkte. Entsprechend sah sich der Schaffhauser mit 9 Breakbällen konfrontiert, wovon der Gegner zwei nutzen konnte.

Respektablen 27 Winnern Laaksonens standen auch 33 unerzwungene Fehler gegenüber, so dass der 29-Jährige seinem drei Jahre älteren Gegner zum Sieg im ersten Direktduell auf der Tour gratulieren musste.

Murray im 700er-Klub

Andy Murray schlug Qualifikant Taro Daniel (JPN) in drei Sätzen und feierte damit seinen 700. Sieg auf der Tour. «Das bedeutet mir viel, weil ich weiss, wie schwierig es in den letzten Jahren war», so der oft von Verletzungen geplagte Schotte.

Murray ringt Daniel nieder
Aus Sport-Clip vom 12.03.2022.

Radio SRF 3, Nachrichten, 12.03.2022, 07:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen