Zum Inhalt springen
Inhalt

Längere Pause Federer nicht in Toronto

Der Baselbieter gönnt sich eine längere Pause und wird vom 4. bis 12. August nicht am ATP-1000-Turnier antreten.

Roger Federer.
Legende: Reist nicht nach Kanada Roger Federer. Keystone

«Ich bin enttäuscht, nicht dabei sein zu können, denn im letzten Jahr habe ich in Kanada eine tolle Zeit verbracht», so Federer, der am 8. August seinen 37. Geburtstag feiert, auf seiner Webseite. «Aber die Planung ist der Schlüssel für meinen langfristigen Erfolg.» Seine letzte Partie bestritt der Baselbieter in Wimbledon, als er im Viertelfinal Kevin Anderson unterlag.

Legende: Video Federer unterliegt Anderson im Viertelfinal abspielen. Laufzeit 03:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.07.2018.

Rückkehr in Cincinnati geplant

Im Vorjahr hatte er beim Canada Open, das abwechselnd in Toronto und Montreal stattfindet, den Final erreicht. Dort verletzte sich der Schweizer bei der Niederlage gegen Alexander Zverev am Rücken und musste in der Folge für das zweite Masters-1000-Turnier in Cincinnati Forfait erklären. Auch die Vorbereitung auf das US Open wurde durch die Rückenprobleme beeinträchtigt.

Federer plant, am 12. August beim Turnier in Cincinnati auf die Tour zurückzukehren. In der Weltrangliste verpasst Federer die Chance, Punkte auf den führenden Nadal gutzumachen. Der 2. Platz sollte aber bis zu den US Open kaum in Gefahr geraten.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.