Zum Inhalt springen

Nadal löst Ticket für London Tsitsipas' Höhenflug in Toronto geht weiter

24 Stunden nach seinem Coup gegen Djokovic schaltete die Nummer 27 der Welt auch Titelverteidiger Alexander Zverev aus.

Legende: Video Tsitsipas eliminiert auch Zverev abspielen. Laufzeit 01:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.08.2018.

Stefanos Tsitsipas ist in Toronto nicht zu stoppen: Erst mussten Dominic Thiem und Novak Djokovic am ATP-1000-Turnier in Kanada dran glauben. Und nun eliminierte der griechische Teenager auch Vorjahressieger Alexander Zverev.

Tsitsipas setzte sich in knapp zweieinhalb Stunden 3:6, 7:6 (13:11), 6:4 durch. Zverev hatte im letzten Jahr, damals turnusgemäss in Montreal, im Final Roger Federer geschlagen.

Stefanos Tsitsipas ballt die Siegerfaust
Legende: Im Hoch Stefanos Tsitsipas. Keystone

Nadal für ATP Finals qualifiziert

Im Halbfinal trifft Tsitsipas auf den Südafrikaner Kevin Anderson. Der US-Open- und Wimbledon-Finalist gewann gegen Grigor Dimitrov in nur 66 Minuten 6:2, 6:2.

Den anderen Finalisten ermitteln Rafael Nadal und Karen Chatschanow. Der Spanier verlor in seinem Viertelfinal gegen Marin Cilic den Startsatz gleich mit 2:6. Danach drehte er aber auf und besiegte den Kroaten 2:6, 6:4, 6:4. Mit seinem 38. Sieg im 41. Spiel qualifizierte sich Nadal als erster Spieler für die ATP Finals in London.