Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Dzumhur erster Wawrinka-Gegner in Genf

Damir Dzumhur
Legende: Fordert Wawrinka in Genf Damir Dzumhur. Keystone
  • Wawrinka gegen Dzumhur

Der Gegner von Stan Wawrinka beim ATP-Turnier in Genf ist bekannt. Der Romand bekommt es nach einem Freilos mit Damir Dzumhur (ATP 57) zu tun. Der Bosnier setzte sich nach fast zweieinhalb Stunden mit 6:7 (2:7), 6:4, 7:5 gegen Feliciano Lopez (ATP 108) durch. Dzumhur und Wawrinka trafen auf der ATP-Tour bislang zweimal aufeinander – jeweils mit unterschiedlichem Ausgang.

Live-Hinweis

Alle Spiele von Stan Wawrinka in Genf können Sie im unkommentierten Webstream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App mitverfolgen. Den Achtelfinal gegen Damir Dzumhur gibt es am Mittwoch ab ca. 18:00 Uhr.

  • Zverev ohne Mühe weiter

Der topgesetzte Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Genf im Eilzugtempo in die Viertelfinals gestürmt. Gegen Ernests Gulbis gab der Deutsche beim 6:2, 6:1 nur gerade 3 Games ab. Allerdings hatte auch der Lette seine Chancen. Während Zverev aber 5 von 8 Breakchancen ausnutzen konnte, war die Quote bei Gulbis ungleich tiefer (1/9).

Video
Zverev in Genf ohne Probleme
Aus sportaktuell vom 21.05.2019.
abspielen
  • Dimitrov in Genf bereits out

Nach überstandener Qualifikation ist Grigor Dimitrov beim ATP-Turnier in Genf in der 1. Runde ausgeschieden. Der Bulgare, aktuell nur noch die Nummer 47 der Welt, verlor gegen den Argentinier Federico Delbonis (ATP 84) 6:1, 4:6, 2:6. Dimitrov befindet sich damit weiter in der Krise. Bei den letzten 3 Turnieren schied er jeweils in der Startrunde aus. 2017 hatte er noch die ATP-Finals in London für sich entschieden.

Welche Tennisspiele überträgt SRF live?

Die Antwort auf diese Publikumsfrage finden Sie auf der Website von «Hallo SRF!».

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 20.05.19, 22:35 Uhr