Zum Inhalt springen

Header

Video
Zverev mit zusätzlicher Strafe
Aus Sport-Clip vom 08.03.2022.
abspielen. Laufzeit 33 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Tennis Nach Ausraster: Zverev erhält Bewährungsstrafe

Zverev muss ein Jahr brav sein

Alexander Zverev erhält für seinen Ausraster beim Turnier von Acapulco zusätzlich eine Bewährungsstrafe. Der deutsche Olympiasieger wurde von der ATP mit einer achtwöchigen Sperre und einer Busse von 25'000 Dollar belegt, die wirksam wird, sollte sich Zverev innerhalb eines Jahres einen weiteren Verstoss wegen unsportlichem Verhalten leisten. Zverev hatte in Mexiko nach einer Niederlage im Doppel mehrmals mit dem Schläger auf den Schiedsrichterstuhl eingeschlagen. Dafür wurde er vom Turnier disqualifiziert und mit einer Busse von 40'000 Dollar belegt. Zudem erhielt er weder Preisgeld noch Weltranglistenpunkte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.