Zum Inhalt springen

Rücktritt mit 39 Jahren Tommy Haas tritt leise ab

Der 39-jährige Tommy Haas verkündet das Ende seiner Karriere, lässt sich aber eine Hintertür offen.

Tommy Haas wechselt vom Court in die Direktion.
Legende: Rückzug Tommy Haas wechselt vom Court in die Direktion. Imago

Seit Ende Juli bestritt der häufig verletzte Tommy Haas kein Spiel mehr. Der allerletzte Sieg war einer auf Rasen gegen Roger Federer, in der 2. Runde von Stuttgart Mitte Juni. Danach bestritt Haas noch 5 Turniere, in denen er jeweils in der 1. Runde ausschied.

Ich möchte mein Leben auch später noch geniessen.
Autor: Tommy Haas
Legende: Video Der letzte Sieg von Haas gegen Federer abspielen. Laufzeit 3:26 Minuten.
Aus sportaktuell vom 14.06.2017.

Dieser Tage sagte Haas der Desert Sun: «Die Realität ist, dass ich am 3. April 40 werde und der Körper sich verändert. Ich möchte mein Leben auch später noch geniessen.»

Als Nummer 262 und nach 9 Operationen zieht er sich zurück. Er habe sich vor ein paar Wochen noch kurz überlegt, die Quali für die Australian Open in Melbourne zu spielen. Aber er tat es sich nicht an. Eine Hintertür liess Haas offen: Möglicherweise werde er künftig im Doppel antreten.

Nie in einem Grand-Slam-Final

In der 22-jährigen Karriere gewann er 15 Turniere. An den Grand-Slam-Turnieren brachte er es nie in einen Final. 2002, in der besten Zeit seiner Karriere, war Haas hinter dem Australier Lleyton Hewitt die Nummer 2 der Weltrangliste.

Haas bleibt dem Tennis erhalten. Seit letztem Jahr ist er Turnierdirektor des ATP-1000-Turniers in Indian Wells.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.