Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Spektakel-Tennis in Montreal Nadal zaubert, Thiem ballert

Rafael Nadal und Dominic Thiem unterhalten das Publikum bei ihren Siegen im Achtelfinal köstlich.

Rafael Nadal spielte sich beim ATP-1000-Turnier in Montreal ohne Probleme in den Viertelfinal. Beim 6:3, 6:4-Sieg gegen Guido Pella zeigte der Spanier phasenweise überragendes Tennis – und bewies, dass er auch im Alter von 33 Jahren noch zu Aussergewöhnlichem fähig ist.

Video
Nadal zaubert mit einem Lob der Extraklasse
Aus Sport-Clip vom 09.08.2019.
abspielen

Treffsicherer Thiem

Dominic Thiem setzte sich seinerseits in 2 Sätzen gegen Marin Cilic durch (7:6, 6:4). Heikel wurde es dabei vor allem für eine Zuschauerin auf der Tribüne: Beim Einwärmen schlug ihr einer von Thiems Aufschlägen das Handy aus der Hand. Der Österreicher entschuldigte sich sofort artig.

Besonders zum Schmunzeln: Der Sitznachbar der Frau versuchte, mit ausgestreckter Hand Schlimmeres zu verhindern – allerdings mit ziemlicher Verspätung und am Ende vergebens.

Video
Thiem trifft ganz genau
Aus sportflash vom 09.08.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen