Zum Inhalt springen

Stuttgart als nächste Station Die Tour hat Federer am 13. Juni zurück

Nach 81 Tagen Turnierpause: Einen Tag vor Beginn der Fussball-WM startet der «Maestro» seine Wimbledon-Mission.

Roger Federer macht sich am Netz lang.
Legende: Comeback in Kürze Ab 13. Juni spielt Roger Federer wieder Matches. Keystone

Die Verantwortlichen des mit 729'340 Euro dotierten Stuttgarter Rasenevents bestätigten, dass Roger Federer am Mittwoch, 13. Juni, im Einsatz stehen wird. Nach einem Freilos für die 1. Runde wird das Turnier-Aushängeschild im Achtelfinal einsteigen.

Die Weltnummer 2 tritt zum 3. aufeinanderfolgenden Mal auf dem Weissenhof an. 2016 unterlag der Baselbieter im Halbfinal Dominic Thiem, im Vorjahr missglückte der Wiedereinstieg auf der Tour mit einem 6:2, 6:7, 4:6 gegen den mittlerweile zurückgetretenen Tommy Haas.

Seit 24. März ohne Match

Wie 2017 markiert Stuttgart für Federer nach einer insgesamt 81 Tage währenden Pause den Ausgangspunkt zur Rasensaison. Im Anschluss steht das Turnier in Halle auf dem Programm, wo der Schweizer schon 9 Titel eingeheimst hat. In Wimbledon (ab 2. Juli) peilt der 36-Jährige schliesslich seine 21. Grand-Slam-Trophäe an.

Legende: Video Stuttgart 2017: Federer scheitert in der Startrunde abspielen. Laufzeit 02:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 14.06.2017.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.