Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Turnier in Schanghai Federer wohl gegen Medwedew – Knacknuss für Wawrinka

Roger Federer startet in Schanghai nach einem Freilos ins Turnier. Stan Wawrinka muss in der 1. Runde gegen Borna Coric ran.

Reoger Federer.
Legende: Den nächsten Gegner im Visier Roger Federer. Imago

Nach einem Freilos in der 1. Runde des ATP-1000-Turniers in Schanghai bekommt es Roger Federer wohl mit dem Russen Daniil Medwedew (ATP 32) zu tun. Für Titelverteidiger Federer wird es nach seinem überraschenden Achtelfinal-Out an den US Open der erste ATP-Ernstkampf seit einem Monat. Gegen Medwedew hat er bislang noch nie gespielt.

Federer gewarnt

Der Russe befindet sich allerdings in starker Form. Der 22-Jährige stiess in Tokio in dieser Woche nach einem Sieg über Wawrinka-Bezwinger Denis Shapovalov bis in den Final vor und kämpft um den Titel.

Sollte sich Federer in seinem Startspiel durchsetzen, könnte es in der 3. Runde zum Duell mit dem Kanadier Milos Raonic (ATP 20) kommen.

Wawrinka gegen Coric

In der gleichen Tableauhälfte wie Federer befindet sich auch Stan Wawrinka (ATP 74), der in der Startrunde auf den Kroaten Borna Coric (ATP 18) trifft. Die bisherigen drei Duelle gingen alle an den Waadtländer.

Legende: Video Schanghai-Final 2017: Federer lässt Nadal keine Chance abspielen. Laufzeit 03:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.10.2017.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.