Zum Inhalt springen
Inhalt

Viertelfinal im Davis Cup Spanien gewinnt Nervenschlacht gegen Deutschland

David Ferrer schlägt im entscheidenden Einzel Philipp Kohlschreiber in 5 Sätzen und sichert seinem Team den Halbfinal-Einzug.

David Ferrer wird von seinen Teamkollegen gefeiert.
Legende: Gefeierter Mann David Ferrer nach seinem Fünfsatzsieg gegen Philipp Kohlschreiber. Keystone

Mit 1:2 lag das spanische Davis-Cup-Team in Valencia vor den beiden Einzeln vom Sonntag im Rückstand. Rafael Nadal gelang mit einem überzeugenden 6:1, 6:4, 6:4-Sieg gegen Alexander Zverev der Ausgleich.

Die Entscheidung musste zwischen David Ferrer und Philipp Kohlschreiber fallen. Die beiden Spieler lieferten sich einen Fight über 4:51 Stunden. Zweimal konnte der Deutsche einen Satzrückstand wettmachen. Schliesslich setzte sich der Spanier aber mit 7:6 (7:1), 3:6, 7:6 (7:4), 4:6 und 7:5 durch.

Spanien trifft auf Frankreich

Im Halbfinal trifft Spanien auf Frankreich. Die Franzosen gewannen im Viertelfinal mit 3:1 gegen Italien. Den 2. Halbfinal bestreiten Kroatien und die USA. Die Kroaten bezwangen Kasachstan ebenfalls mit 3:1. Rekordsieger USA führte gegen Belgien bereits am Samstag nach dem Doppel entscheidend mit 3:0.