Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Henri Laaksonen steht in Melbourne in der 2. Qualifikationsrunde.
Legende: Auftakt geglückt Henri Laaksonen steht in Melbourne in der 2. Qualifikationsrunde. Imago
Inhalt

3 Vertreter in der 2. Runde Starke Schweizer in der Qualifikation

Sowohl Henri Laaksonen als auch Viktorija Golubic und Conny Perrin überstehen in Melbourne die 1. Quali-Runde.

Henri Laaksonen ist mit einem klaren Sieg in die Qualifikation zu den Australian Open gestartet. Der Schweizer schlug Casper Ruud klar mit 6:2, 6:4 und revanchierte sich damit für die Niederlage, die er letzte Woche gegen den Norweger beim Challenger-Turnier in Playford erlitten hatte.

Bei den Frauen setzte sich Viktorija Golubic im Schweizer Duell gegen Jil Teichmann 6:2, 6:4 durch. Nun wartet die Amerikanerin Kristie Ahn (WTA 148) auf Golubic.

In der 2. Quali-Runde steht auch Conny Perrin. Die Neuenburgerin profitierte von der Aufgabe von Carina Witthöft/GER. Um das Haupttableau zu erreichen, müssen drei Quali-Runden überstanden werden.