Zum Inhalt springen
Inhalt

Bencic scheitert in Runde 2 Letzte Schweizer Hoffnung in Paris ausgeschieden

Legende: Video Zusammenfassung Bencic - Rybarikova abspielen. Laufzeit 02:04 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2018.
  • Belinda Bencic (WTA 71) scheitert in Runde 2 an der Slowakin Magdalena Rybarikova (WTA 18).
  • Die Ostschweizerin produziert bei der 2:6, 4:6-Niederlage zu viele Eigenfehler.
  • Damit ist die letzte Schweizerin in Paris ausgeschieden.

Nicht weniger als 42 unerzwungene Fehler brachen Belinda Bencic in der 2. Runde der French Open das Genick. Die 21-Jährige schenkte ihrer slowakischen Gegnerin Magdalena Rybarikova so den Sieg fast im Alleingang.

Nachdem Bencic in der Startrunde noch 5 Matchbälle hatte abwehren können und mit viel Kampfgeist die nächste Runde erreicht hatte, fehlt ihr dieser am Donnerstag über weite Strecken.

Legende: Video Bezeichnend: Bencic verschätzt sich gewaltig abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus sportlive vom 31.05.2018.

Kein Déjà-vu

Erst ganz am Ende bäumte sich die Ostschweizerin ein wenig auf, wehrte erneut 5 Matchbälle ab – doch den 6. verwertete Rybarikova kurze Zeit später nach genau 100 Minuten Spielzeit. Bezeichnenderweise nach einem letzten Fehler Bencics.

Es war dies das Ende eines verkorksten Arbeitstages für Bencic. Nachdem sie im 1. Satz ein erstes Break zum 1:2 kassiert hatte, konnte sie zwar postwendend reagieren. Danach gab sie allerdings 4 Games in Serie ab und verlor den ersten Satz.

Auch im 2. Durchgang kassierte Bencic den entscheidenden Servicedurchbruch zum 2:3. Erst danach zeigte die 21-Jährige ihr Kämpferherz und wehrte sich – bis ihr der 42. Fehler einen Strich durch die Rechnung machte.

Legende: Video Bencic: «Habe mein Bestes versucht» abspielen. Laufzeit 02:04 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 31.05.18, 11:00 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Froehlich (Bruno Froehlich)
    Die noch sehr junge Belinda Bencic ist weit entfernt von Form und Selbstvertrauen. Meine Diagnose ; nach den grossen erfolgen im traumland, vor allem die familiaaere Betreuung, dann Verletzung zuwenig Aufmerksamkeit und Geduld geschenkt. Kurzum, sie steht wieder am Anfang, einstige Erfolge vergessen, das Talent ist nicht verloren, aber es heisst wieder ganz hart arbeiten, der "silberne" Name schenkt keine Siege und Weltranglistenpunkte. In diesem Sinn Mut und Kraft fuer Weg zurueck zur Spitze.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Philipp Spuhler (phsp)
    Ich teile meine Meinung auch mit dem vorherigen Komentaren, aber wegen den Kilos zuviel bin ich nicht ganz eurer Meinung, sie ist doch einfach so gebaut, mit weniger Kilos wäre sie nicht B. Bencic,hätte sie nicht dieselbe Kraft. Die einen sind halt eh schlank/dünn, und die anderen fest/dick.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Ihr fehlt es an Professionalität und Kämpferherz!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen