Zum Inhalt springen
Inhalt

Dreisatzsieg gegen Struff Federer marschiert in den Achtelfinal

  • Roger Federer bekundet in Wimbledon in Runde 3 gegen Jan-Lennard Struff keine Probleme und siegt 6:3, 7:5, 6:2.
  • Der Schweizer zieht damit ohne Satzverlust in den Achtelfinal ein.
  • Dort trifft Federer am Montag auf den Franzosen Adrian Mannarino.

Nach 94 Minuten war der Arbeitstag von Roger Federer beendet. Mit seinem 1. Matchball entschied er auch das 3. Duell gegen Jan-Lennard Struff für sich. Wie in den beiden Partien zuvor bot der Schweizer eine nahezu perfekte Leistung.

Kein Breakball für Struff

Struff, der seinerseits ebenfalls einen guten Match zeigte, hatte nicht den Hauch einer Chance. Zu stark war das Spiel von Federer. Bei eigenem Aufschlag blieb der Titelverteidiger unantastbar und gestand seinem Gegner keinen einzigen Breakball zu.

Gegen diese ‹Big Server› fühlt man sich nie wirklich sicher.
Autor: Roger Federer

Souveräne Servicegames seien in Partien gegen einen guten Aufschläger wie den 1,96 Meter grossen Struff besonders wichtig. «Es ist gegen diese ‹Big Server› immer schwierig, einen Rhythmus zu finden», erklärte der 36-jährige Schweizer. «Deshalb fühlt man sich nie wirklich sicher.»

Legende: Video Federer: «Bis jetzt lief alles perfekt» abspielen. Laufzeit 01:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.07.2018.

Tatsächlich liess Struff bei eigenem Aufschlag lange Zeit nur wenig zu. In den ersten beiden Sätzen reichte Federer jeweils ein Break – zum 4:2 respektive zum 6:5. Im 3. Durchgang bog der Schweizer dann schon früh auf die Zielgerade ein und machte mit einem weiteren Break zum 5:2 alles klar.

Nun gegen Mannarino

Damit zieht Federer ohne Satzverlust in die Achtelfinals ein. Dort trifft er am Montag auf Adrian Mannarino. Gegen den als Nummer 22 gesetzten Franzosen hat der Baselbieter die bisherigen 5 Duelle allesamt für sich entschieden.

Bencic am Samstagnachmittag

Belinda Bencic bestreitet ihre Drittrunden-Partie gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro am Samstag als 2. Partie des Tages auf Court 12. Auf SRF zwei und in der SRF Sport App sind Sie ab 14:00 Uhr live dabei.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 06.07.18, 18:15 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.