Zum Inhalt springen

Halep auf Court 18 Ungewohnter Platz, unkonventionelle Gegnerin

Die Drittrundenpartie von Simona Halep an den French Open findet auf einem Nebenplatz statt.

Simona Halep.
Legende: Spielt am Samstag auf Court 18 Simona Halep. Reuters

Die Ansetzung der Drittrundenspiele der Frauen gibt an den French Open zu reden. Mit Simona Halep, die an der Porte d'Auteuil 2014 und 2017 im Final stand, wurde eine der renommiertesten Spielerinnen auf einem Nebenplatz eingeteilt. Die rumänische Weltnummer 1 trägt ihre Partie gegen Andrea Petkovic auf Court 18 aus.

Es ist seltsam, weil so etwas zuvor noch nie passiert ist.
Autor: Mats Wilander

Dagegen spielt mit Caroline Garcia eine Französin auf Court Suzanne Lenglen, die an Majors noch keine grossen Stricke zerrissen hat. Experte Mats Wilander findet Haleps «Versetzung» auf Platz 18 speziell. «Es ist seltsam, weil so etwas zuvor noch nie passiert ist», so der Eurosport-Experte. «Es mag sich für sie sonderbar anfühlen, aber ich glaube nicht, dass es ein Nachteil ist, denn Court 18 wird komplett voll sein.»

French Open macht Werbung für den Platz

Im neuen Stadion, das Platz für 2200 Fans bietet, spielten diese Woche auch schon Grigor Dimitrov oder Dominic Thiem. «Es ist vielleicht komisch, aber die French-Open-Organisatoren wollen den Court präsentieren, weil er neu ist», so Wilander dazu.

Neuauflage des Halbfinals von 2014

Für Haleps Gegnerin ist die Drittrundenpartie ebenfalls speziell. Petkovic kam an einem Grand-Slam-Turnier erstmals seit 3 Jahren wieder so weit. Die Deutsche, die als Intellektuellste unter den Tennisspielerinnen gilt, eliminierte die Einheimische Kristina Mladenovic und Bethanie Mattek-Sands (USA).

«Intellektuelle» Petkovic blüht auf

Petkovic wurde 2014 im Halbfinal von Halep gestoppt, nach schwierigen Jahren blühte sie in Paris wieder auf. Die 30-Jährige, die grosse Film- und Literatur-Kennerin ist, ist neben dem Platz so aktiv wie kaum eine andere Spielerin.

Legende: Video Halep gegen Petkovic im French-Open-Halbfinal 2014 abspielen. Laufzeit 2:49 Minuten.
Aus sportaktuell vom 05.06.2014.

Sie schreibt unter anderem regelmässig Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung, in der sie schonungslos offen über ihre Probleme und ihr einsames Leben als Tennisprofi spricht. Vor dem Duell mit Halep hofft Petkovic denn auch, dass es für sie nicht in einer «griechischen Tragödie» endet.

Andrea Petkovic.
Legende: Blüht in Paris wieder auf Andrea Petkovic. Reuters

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 31.5.2018, 14:55 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.