Zum Inhalt springen
Inhalt

Langzeitabwesende am Start Dieses Trio plant an den Australian Open das Comeback

Nach ihren langen Pausen nehmen Serena Williams, Andy Murray und Rafael Nadal an den Australian Open teil.

Serena WIlliams
Legende: Bricht sie den Rekord? Serena Williams. Getty Images

Serena Williams wird im Januar erstmals seit ihrem Titelgewinn 2017 wieder bei den Australian Open aufschlagen. Die Amerikanerin ist weiter auf der Jagd nach dem historischen 24. Grand-Slam-Titel, mit dem sie den Rekord der Australierin Margaret Court egalisieren würde.

Auch Murray und Nadal zurück

Nach Angaben der Veranstalter werden die lange von Verletzungen geplagten Andy Murray und Rafael Nadal ebenfalls teilnehmen. Murray fehlte 2018 wegen einer Hüftverletzung. In der Weltrangliste liegt der Brite nur noch auf Platz 259. Er rückte durch das «protected ranking» in das Hauptfeld. 2018 hat er nur 6 Turniere bestreiten können.

Rafael Nadal gab zuletzt bei den US Open im Halbfinal wegen einer Bauchmuskelverletzung auf. Er beendete daraufhin seine Saison und unterzog sich noch einer Knöchel-Operation.

Hochstehendes Teilnehmerfeld

Auch die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki gehen an den Start. Die Top 100 bei den Männern und Frauen sind komplett vertreten, einzige Ausnahme ist die zurückgetretene Polin Agnieszka Radwanska.

Legende: Video So verteidigte Federer 2018 den Australian-Open-Titel abspielen. Laufzeit 04:50 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.01.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von René Ruf (RenéR)
    Aus Schweizer Sicht finden 3 Damen Aufnahme ins Hauptfeld. Neben Belinda Bencic und Stefanie Vögele auch Timea Bacsinszky, welche ihr «Protected Ranking» in Anspruch nimmt. Hingegen nicht ins Hauptfeld reichte es für Viktorija Golubic. Sollten allerdings mindestens 3 Absagen erfolgen, dann rutscht sie ins Hauptfeld nach. Vor rund einem Monat war hier die Annahme, Golubic sei fix im Hauptfeld der AO.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Patrik Müller (P.Müller)
    Serena Williams und die Arme(e) des Nadal! Huii, da freuen sich die Rackethersteller und fürchten sich die Gegnerinnen!! Es gibt ihn also doch: den "Grand-Slam" im Frauentennis oder muss Serena bald zur Kontrolle wie es bei der Südafrikanischen Sprinterin verlangt wurde?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen