Zum Inhalt springen
Inhalt

Lockere Teichmann vor Premiere Schlaflos in New York? Von wegen!

Jil Teichmann eröffnet aus Schweizer Sicht am Montag die US Open. Im Vorfeld gab es viel Schlaf – und ein Selfie mit Patty Schnyder.

Legende: Video Teichmann: «Es war ein sehr emotionaler Tag» abspielen. Laufzeit 01:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.08.2018.

Den 24. August wird Jil Teichmann so schnell nicht vergessen. Zum ersten Mal in ihrer Karriere qualifizierte sich die 21-Jährige für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. «Es war ein sehr emotionaler Moment für mich», strahlt Teichmann auch zwei Tage später noch.

Zum ersten Mal den eigenen Namen im Draw zu sehen, ist ein super Gefühl.

Die Fed-Cup-Spielerin hat auf ihrem Weg in die Tenniselite ein Etappenziel erreicht. «Der grösste Traum eines Spielers ist es, ein solches Turnier zu gewinnen. Aber zum ersten Mal den eigenen Namen im Draw zu sehen, ist ein super Gefühl», freut sich die Bielerin.

Treffen mit Patty Schnyder

Teichmann ist eine von 5 Schweizerinnen im Einzeltableau. Eine Dichte, die es so im Schweizer Frauentennis noch nie gegeben hat. Die gegenseitige Unterstützung ist gross. «Ich habe Patty am Samstag getroffen. Wir haben uns riesig füreinander gefreut, uns umarmt und ein Selfie gemacht», erzählt die Weltnummer 168.

Legende: Video Teichmann: «Habe noch ein Selfie mit Patty gemacht» abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.08.2018.
Ich schlafe super, sogar noch besser als zuvor!

Nervosität ist bei der Frohnatur, die in Spanien lebt, keine auszumachen. Der jüngste Erfolg bereitet Teichmann vor ihrem Startspiel gegen Dalila Jakupovic (17 Uhr) keine schlaflosen Nächte – im Gegenteil. «Ich schlafe super, sogar noch besser als zuvor!», lacht die Debütantin.

Live-Hinweis

Die bereits terminierten Einsätze der Schweizerinnen können Sie auf SRF zwei live mitverfolgen. Jil Teichmanns Debüt am Montag ab 17:10 Uhr, Patty Schnyders Auftritt in der Nacht auf Mittwoch ab ca. 03:00 Uhr.

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 25.08.2018, 08:10 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.