Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Karazew - Dimitrov
Aus Sport-Clip vom 16.02.2021.
abspielen
Inhalt

Melbourne: Halbfinal bei Debüt Nächster Coup von Karazew gegen angeschlagenen Dimitrov

  • Die Cinderella-Story beim «Happy Slam» nimmt kein Ende: Mit Aslan Karazew steht die Weltnummer 114 in der Runde der letzten Vier.
  • Der 28-jährige Russe bestreitet seine Feuertaufe an einem Grand-Slam-Turnier und kämpfte sich durch die Qualifikation.
  • Karazew verpatzt den Start in den Viertelfinal gegen Grigor Dimitrov (BUL/ATP 21), schafft aber gegen den am Rücken verletzten Bulgaren die Wende zum 2:6, 6:4, 6:1, 6:2.

Ab dem dritten Durchgang war Grigor Dimitrov, der zuvor im gesamten Turnier keinen Satz hatte abgeben müssen, offensichtlich beeinträchtigt. Der Bulgare griff sich im Melbourne-Viertelfinal immer wieder an den Rücken. Er konnte sich zwischenzeitlich kaum mehr bewegen und war vor allem beim Aufschlag stark eingeschränkt. Ein Medical-Timeout brachte keine Besserung.

Auf der anderen Seite musste gleichwohl Aslan Karazew – mit einem weiteren Erfolgsmärchen vor Augen – ruhig Blut bewahren. Doch der 28-Jährige ging seinen Weg unbeirrt weiter und war nach 2:32 Stunden im Halbfinal angelangt. Er steht – inklusive überstandener Qualifikation – nun bei 8 Siegen in Serie. Und er ist neuer Rekordträger: Als erster Spieler überhaupt in der Profiära seit 1968 kämpfte er sich gleich bei seiner allerersten Teilnahme an einem Major-Turnier in den Halbfinal vor.

Aslan Karatsew spielt eine doppelhändige Rückhand.
Legende: Einfach nicht zu bezwingen Aslan Karazew. Keystone

Innert einer Woche das Preisgeld verdoppelt

Karazew startet seit der Corona-Pause richtiggehend durch und verbesserte sich in der zweiten Hälfte des letzten Jahres von Position 253 auf 111. Nun wird er im ATP-Ranking weitere rund 70 Plätze gutmachen. Ausserdem hat er mit den bis jetzt rund 650'000 eingespielten Dollar bei den Australian Open sein Karriere-Preisgeld mehr als verdoppelt. Seit letztem August gewann er 34 von 40 Spielen.

Im Halbfinal wartet auf Karazew nun der ultimative Prüfstein: Der Titelverteidiger und Weltranglistenerste Novak Djokovic.

Die entscheidenden Punkte bei Karazew vs. Dimitrov
Aus Sport-Clip vom 16.02.2021.

SRF zwei, sportlive, 14.02.2021 09:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fritz Frei  (Fritzli1)
    @srf wieso zeigt ihr schon wieder den Match von Nadal? Schon der vierte match in diesem Turnier. Viel spannender wäre Medvedev gegen Rublev. Von ihnen habt ihr noch keinen Match gezeigt
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Fritz Frei. Guten Tag. Wir zeigen meist Spiele aus der Night Session. Und an den Australian Open wurde Rafael Nadal oft in der Nacht angesetzt. Freundliche Grüsse. SRF Sport
  • Kommentar von Bruno Maler  (brunomaler)
    Das sollte allen Spielern ausserhalb den Top 100 und nicht mehr die allerjüngsten sind, aufzeigen, dass es sich lohnt immer dranzubleiben. Irgendwann kann der Durchbruch kommen.