Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Bencic verliert gegen Vekic in Paris abspielen. Laufzeit 02:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2019.
Inhalt

Out in Paris Fehlerhafte Bencic unterliegt Vekic

  • Belinda Bencic (WTA 15) verliert ihre Drittrunden-Partie gegen Donna Vekic (WTA 24) 4:6, 1:6.
  • Damit muss sie in Paris weiter auf ihren ersten Einzug in die 2. Woche warten.

Sinnbildlich mit einem Doppelfehler schloss Bencic die Partie ab. Insgesamt 26 unerzwungene Fehler unterliefen der Flawilerin (bei nur 14 Winnern) – das waren zuviele. Oft fielen diese Aussetzer auch genau in die wichtigen Momente.

Legende: Video Bencic schliesst mit einem Doppelfehler ab abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus sportlive vom 31.05.2019.

Vekic im Aufwind

Besonders ärgerlich war das entscheidende Break im 2. Satz zum 1:2 aus ihrer Sicht: Bencic hatte im Ballwechsel die Überhand, verschlug dann aber einen vergleichsweise einfachen Volley.

Ab dann lief nicht mehr viel zusammen bei der um 9 Ränge besser klassierten Schweizerin. Ihr kroatisches Gegenüber drehte auf und schlug zum Ende hin einige sehenswerte Winner.

Kaltstart par excellence

Im 1. Satz war Bencic bereits nach 8 gespielten Minuten mit 0:3 und Doppelbreak zurückgelegen – der Fehlstart war perfekt. Gleich anschliessend konnte sie ein Break zwar zurückholen und wenig später zum 4:4 ausgleichen. Doch Vekic konterte erneut postwendend mit ihrem 3. Servicedurchbruch – die Entscheidung im 1. Durchgang.

Legende: Video Bencic: «Bin in eine Negativspirale geraten» abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 31.05.19, 13:20 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.