Zum Inhalt springen

Header

Halep ohne Satzverlust im Viertelfinal
Aus Sport-Clip vom 27.01.2020.
Inhalt

Round-up Melbourne: Frauen Halep überzeugt weiter – Muguruza überrascht weiter

Simona Halep präsentiert sich stark und bodigt Elise Mertens. Auch Garbiñe Muguruza steht im Viertelfinal.

Die Top-10-Spielerinnen

  • Simona Halep (WTA 3) - Elise Mertens (WTA 17) 6:4, 6:4
  • Kiki Bertens (WTA 10) - Garbiñe Muguruza (WTA 32) 3:6, 3:6

Im Frauentableau mausert sich Simona Halep langsam aber sicher zur Favoritin. Die Rumänin zeigt sich vom Favoritensterben wenig beeindruckt und nahm auch die Hürde Elise Mertens mit Bravour. Beim 6:4, 6:4 war die Nummer 3 der Welt permanent am Drücker und siegte verdient.

Im Viertelfinal trifft Halep auf Anett Kontaveit (EST). Die Bezwingerin von Belinda Bencic setzte ihren Siegeszug auch gegen Youngster Iga Swiatek fort. Gegen die Polin setzte sich Kontaveit mit 6:7, 7:5, 7:5 durch.

Wie aus dem Nichts

Ein wenig überraschend im Viertelfinal steht Garbiñe Muguruza. Zur Erinnerung: Die Spanierin, nicht einmal gesetzt, verlor den ersten Satz des Turniers gegen Shelby Rogers mit 0:6. Dank einem 6:3, 6:3 gegen die an Nummer 9 gesetzte Bertens erreichte die zweifache Grand-Slam-Siegerin nun den Viertelfinal.

In diesem trifft sie auf Anastasia Pawljutschenkowa (WTA 30). Die Russin setzte sich in einem umkämpften Duell mit der Deutschen Angelique Kerber (WTA 18) mit 6:7 (5:7), 7:6 (7:4), 6:2 durch. Im 1. Satz hatte sie sich noch einen 5:2-Vorsprung nehmen lassen, der Entscheidungsdurchgang war nach einem frühen 4:0 letztlich eine klare Angelegenheit.

Muguruza überrascht weiter
Aus Sport-Clip vom 27.01.2020.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 26.1.20, 18:30 Uhr

mas/twu

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen