Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Unterbruch im 3. Satz Entscheidung bei Djokovic - Thiem auf Samstag vertagt

Dominic Thiem und Novak Djokovic.
Legende: Müssen am Samstag weiter spielen Dominic Thiem und Novak Djokovic. Keystone
  • Der Halbfinal zwischen Novak Djokovic und Dominic Thiem wird beim Stand von 2:6, 6:3, 1:3 unterbrochen.
  • Grund für den Unterbruch ist das schlechte Wetter.
  • Das Spiel wird am Samstag um 12 Uhr fortgesetzt. SRF zwei überträgt live.

Unmittelbar nachdem Dominic Thiem im 3. Satz das Break zum 3:1 gelang, zogen die Organisatoren die Reissleine. Unterbruch und keine Wiederaufnahme des Halbfinals vor 18:15 Uhr.

Doch obschon sich die Wetterlage in Paris merklich besserte und sogar der eine oder andere Sonnenstrahl den Weg auf den Centre Court fand, wurde die Partie auf Samstag vertagt.

Djokovic mit Kaltstart

Wie bereits im 1. Halbfinal zwischen Roger Federer und Rafael Nadal stellte der starke Wind auch Novak Djokovic und Thiem vor Probleme. Während der Serbe zu Beginn immer wieder mit den widrigen Bedingungen haderte, zog der Österreicher sein Spiel bestmöglich durch. Thiem schaffte im Startsatz gleich 2 Breaks und sicherte sich den 1. Umgang diskussionslos mit 6:2.

Legende: Video Thiem kämpft und zaubert gegen Djokovic abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus sportlive vom 07.06.2019.

Doch Djokovic wäre nicht Djokovic, wenn er sich nicht aus einer schwierigen Lage befreien könnte. Die Weltnummer 1 verhinderte früh im 2. Satz einen weiteren Servicedurchbruch und schlug nach einer kurzen Regenpause selbst zu. Auf das Break zum 3:5 wusste Thiem nicht mehr zu reagieren. Satzausgleich.

Verschiebung sorgt für Verwirrung

Über den Entscheid, das Spiel nicht mehr am Freitag fortzusetzen, herrscht Verwirrung. Der Himmel über Paris zeigte sich nach Bekanntgabe der Verschiebung deutlich wolkenfreier als zuvor. Zudem hatte es aufgehört zu regnen.

Eine Wiederaufnahme der Partie wäre durchaus möglich gewesen, zumal die Bedingungen im Verlauf des Tages schon deutlich schlechter gewesen waren und dennoch gespielt wurde.

Während Nadal sich entspannt auf das Endspiel vom Sonntag vorbereiten kann, kämpfen Djokovic und Thiem am Samstag ab 12:00 Uhr (live auf SRF zwei) um das 2. Finalticket.

Legende: Video Unzufriedener Djokovic diskutiert mit dem Referee abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 07.06.2019, 12:30 Uhr

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von tom martini  (tomline)
    und jetzt der 3. Unterbruch, wie immer genau zu dem Zeitpunkt wo ND fertig war. Just in dem Moment: Unterbruch, unglaublich
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Tomislav Maric  (Rick Parfitt)
    Die No1e hater sind wieder sehr aktiv hier. Traurig und dämlich zugleich. Der Djoker bleibt der Einzige der Nadal davon abhalten kann RG zu gewinnen und damit Federer noch näher auf die Pelle zu rücken die GS‘s betreffend.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Steff Stemmer  (Steff)
      Thiem hat auch schon bewiesen, dass er Nadal schlagen kann. Also ich habe eher das Gefühl, dass Thiem der Einzige ist, der Nadal stoppen kann! Einen lustlosen Novak haben wir ja bereits gesehen gestern, wegen ein wenig Wind... es reicht! Hoffe Thiem lässt ihm heute die Hosen runter...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lars Hönighaus  (Ryder)
    Wenn es in Paris ein Dach gäbe, wäre dies wegen des starken Windes wohl geschlossen worden. Eine Spielunterbrechung wegen des Windes wäre aber meines Erachtens nicht gerechtfertigt gewesen. Ich kritisiere vielmehr den Spielplan. Wieso hat man nicht einfach die beiden Damenspiele auf dem Chatrier und Lenglen ausgerichtet und im Anschluß auf beiden Plätzen die Herrenspiele? Dann wären wohl alle Spiele heute beendet worden. Daß noch ca 90 min hätte gespielt werden können, gibt mir den letzten Rest.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen