Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wie Kaffeesatz lesen Das sagen die Experten zum Gigantenduell

Marco Chiudinelli, Mats Wilander und John McEnroe: Die Experten beziehen Stellung.

  • Hoffnungsvoller Chiudinelli

Der ehemalige Davis-Cup-Teamkollege von Roger Federer ist keineswegs überrascht vom starken Auftritt des Schweizers auf Sand. «Er hat eine super Leistung bis jetzt gezeigt, doch eine Überraschung ist das für mich nicht», so der 37-Jährige.

Der Basler führt weiter aus: «Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Müsste ich Geld setzen, würde ich auf Nadal wetten, wäre aber nicht unglücklich, wenn ich verlieren würde.» Zur Spielweise meint die ehemalige Weltnummer 52, dass Federer aggressiv spielen muss, um gegen Sandkönig Nadal bestehen zu können.

Video
Chiudinelli: «Damals war die Ausgangslage eine andere»
Aus Sport-Clip vom 06.06.2019.
abspielen
  • Überraschter Wilander

«Das hatte ich nicht auf dem Plan, als ich nach Paris kam», meint Wilander auf die Frage, ob er mit dem Halbfinal-Duell Roger Federer gegen Rafael Nadal gerechnet hatte. Der Schwede begründet: «Als wir den Turnierplan sahen, war klar, dass es eine Wahrscheinlichkeit gibt, dass es zu diesem Duell kommen könnte. Aber man wusste nicht wirklich, in welcher Form Federer ist und wie er hier spielen würde.»

Doch auch der siebenfache Grand-Slam-Sieger favorisiert den Spanier klar: «Gegen Nadal kannst du auf Sand ganz schnell 2:6, 2:6, 2:6 verlieren, obwohl du super spielst.»

Video
Wilander: «Federer übertrifft die Erwartungen» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.
abspielen
  • Optimistischer McEnroe

«Roger spielt super, doch er hat Nadal hier noch nie geschlagen», eröffnet John McEnroe. Der Amerikaner gesteht Federer aber durchaus eine Chance zu: «Wenn alles zusammenpasst, er aggressiv spielt und der Service funktioniert, könnte es klappen. Ich hoffe auf eine tolle Partie.»

Dass der «Maestro» in Paris im Halbfinal steht, überrascht den vierfachen US-Open-Gewinner indes nicht wirklich: «Er hatte ein gutes Tableau. Einzig das Spiel gegen Stan war tough, es war ein tolles Spiel.»

Video
McEnroe: «Hoffe auf einen grossen Match» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.
abspielen

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den French-Open-Halbfinal zwischen Roger Federer und Rafael Nadal am Freitag ab 12:30 Uhr in der Sport App und auf SRF zwei.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 04.06.2019, 14:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen