Zum Inhalt springen
Inhalt

Wimbledon-Serie Das Ehepaar Tarango sorgt für einen Eklat

In einer 13-teiligen Serie blicken wir auf spezielle Momente in Wimbledon zurück. Heute: Der Tarango-Skandal 1995.

Legende: Video Die Tarangos sorgen für Wirbel in Wimbledon abspielen. Laufzeit 01:47 Minuten.
Aus sportlive vom 06.07.2018.

Es war im Juli 1995, als sich der US-Amerikaner Jeff Tarango vom Schiedsrichter nicht fair behandelt fühlte. Im Drittrundenmatch verliess er nach Meinungsverschiedenheiten mit dem Schiedsrichter den Platz.

Zuvor beschimpfte er ihn heftig. Er sagte dem Unparteiischen unter anderem, dass er der korrupteste Schiedsrichter im Tenniszirkus sei. Der Skandal weitete sich aus, als Tarangos Ehefrau nach dem Spiel dem Schiedsrichter zwei Ohrfeigen verpasste.