Zum Inhalt springen

Wimbledon-Serie Ein Spontan-Konzert rettet die Stimmung

In einer 13-teiligen Serie blicken wir auf spezielle Momente in Wimbledon zurück. Heute: Cliff Richards Gesangseinlage 1996.

Legende: Video Cliff Richard gibt in Wimbledon ein Spontan-Konzert abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
Aus sportlive vom 03.07.2018.

Am 3. Juli 1996 drohte die Laune auf dem Centre Court zu kippen. Der Regen hielt Einzug und verunmöglichte es, Partien in Wimbledon auszutragen. Einer kämpfte spontan gegen den Frust an: der britische Popsänger Cliff Richard. Er entschloss sich kurzerhand, auf der Tribüne ein Mini-Konzert zu geben.

Das Highlight: Zum Sänger gesellten sich auch noch diverse Spielerinnen, die ihn als Background-Sängerinnen unterstützten. Heute kann das nicht mehr passieren. Auf dem Centre Court hat es jetzt ein Dach. Eigentlich schade.