Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Zahlen zu den French Open 41'798 Sitzplätze und über 50'000 Bälle

Vor dem Start der French Open in Paris liefern wir Ihnen eindrückliche Zahlen zum 2. Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Flugzeuge fliegen über das Tennisstadion in Paris.
Legende: Französische Tennis-Festspiele Paris steht in den kommenden Wochen im Zentrum der Tennis-Welt. Reuters

Vom 26. Mai bis zum 9. Juni blickt die Tennis-Welt nach Paris. Mit den French Open steht für die Frauen und Männer das 2. Major-Turnier des Jahres auf dem Programm. Beim Turnier am «Bois de Boulogne» werden keine Mühen gescheut, um ein Tennisfest zu ermöglichen. Was dies bedeutet, erfahren Sie hier:

  • Bei der letztjährigen Ausgabe wurden während der 3 Wochen inklusive Qualifikation 50'472 Bälle verwendet.
  • Die Spielerinnen und Spieler gaben im Vorjahr 5667 Rackets zum Bespannen.
  • 480'575 Zuschauer verfolgten das Geschehen 2018 vor Ort. Damit wurde eine neue Bestmarke erzielt.
  • Die Fans verspeisten dabei 150'000 Sandwiches und 30'000 Pancakes und Waffeln.
  • 1375 Journalisten berichteten 2018 vor Ort von den French Open.
  • 320 Schiedsrichter und 263 Ballkinder stehen dieses Jahr in Roland Garros im Einsatz.
  • Für das kommende Turnier wurden 8 Plätze neu angelegt: Der Philippe-Chatrier- und der Simonne-Mathieu-Court und die Courts 10, 11, 12, 13, 15 und 16.
  • Für die Fans gibt es 41'798 Sitzplätze.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.