Zum Inhalt springen

Header

Video
Highlights Federer - Tsonga
Aus Sport-Clip vom 16.12.2012.
abspielen
Inhalt

Tennis allgemein Grosse Federer-Show zum Abschluss

Roger Federer hat zum Abschluss seiner Südamerika-Exhibition-Tournee in Bogota Jo-Wilfried Tsonga geschlagen und dabei noch einmal eine grosse Show geboten.

In der kolumbianischen Hauptstadt Bogota spielte Roger Federer in der Nacht auf Sonntag das letzte seiner sechs Exhibition-Spiele im Rahmen einer Südamerika-Tournee durch Brasilien, Argentinien und Kolumbien. Federer zeigte sich dabei vor 14'000 Zuschauern im ausverkauften «Coliseo El Campín» in bester Show-Laune.

Viel Spass und attraktives Tennis

Die Weltnummer 2 und sein französischer Kontrahent Jo-Wilfried Tsonga streuten beim 7:6, 2:6, 6:3 zugunsten Federers zahlreiche Scherze ein, holten Zuschauer auf den Court und zeigten viele spektakuläre Ballwechsel.

Video
Roger Federer im Platzinterview
Aus Sport-Clip vom 16.12.2012.
abspielen

Federer zeigte sich von der Stimmung in Bogota schwer beeindruckt: «Das war lauter als jemals zuvor auf einem Tennisplatz», so der Baselbieter. «Die ganze Tour war unglaublich!»

Pause bis zu den Australian Open

TV-Hinweis

Roger Federer ist als einer von 10 Athleten nominiert für den Titel «Sportler des Jahres». Verfolgen Sie die «Sports Awards» heute Abend ab 20.05 Uhr auf SRF 1.

Federers Südamerika-Tournee dauerte 10 Tage. Gegen Thomaz Bellucci (Br), Juan Martin Del Potro (Arg), Tommy Haas (De) und Jo-Wilfried Tsonga verbuchte er in 6 Partien total 4 Siege.

Nun pausiert Federer, bevor er am 14. Januar in Melbourne bei den Australian Open antreten wird.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.