Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Debütant Cerundolo verblüfft – Djokovic gleichauf mit Federer

Juan Manuel Cerundolo.
Legende: Durfte sich freuen Juan Manuel Cerundolo. imago images

Cerundolo triumphiert in Córdoba

Der 19-jährige Argentinier Juan Manuel Cerundolo hat bei seinem Debüt auf der ATP-Tour gleich den 1. Titel gewonnen. Der Linkshänder setzte sich in seiner Heimat im Final von Córdoba auf Sand gegen Albert Ramos (ESP) 6:0, 2:6, 6:2 durch. In der Geschichte der ATP waren nur 4 Turniersieger schlechter klassiert als Cerundolo, der als Weltranglisten-335. ins Turnier gestartet war. Neu steht er im ATP-Ranking auf Platz 181.

Djokovic egalisiert Federers Nr.-1-Rekord

Novak Djokovic steht ab Montag in seiner 310. Woche an der Spitze der Weltrangliste. Der Serbe egalisiert damit die Bestmarke von Roger Federer. Bereits seit den Australian Open steht fest, dass er dem Schweizer den Rekord am 8. März abnehmen wird. Belinda Bencic, die am Samstag den Final in Adelaide verloren hat, bleibt im WTA-Ranking an Position 12.

Video
Aus dem Archiv: Djokovic triumphiert in Melbourne zum 9. Mal
Aus sportpanorama vom 21.02.2021.
abspielen

Barty fällt verletzt aus

Ashleigh Barty (WTA 1) hat wegen einer Verletzung ihre Teilnahme am Turnier in Dubai kommende Woche abgesagt. «Leider habe ich aufgrund einer Verletzung am linken Bein zurückgezogen», sagte die Australierin in einem Statement. Barty kündigte dafür ihre Teilnahme an den Miami Open (ab 22. März) an.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    JEDER sollte sich JETZT wieder an die ERSTAUNLICHE Zeit erinnern, als die FEDERER-Ära 2003 begann und wie er einen Grandslam nach dem anderen gewann ... und von Wimbledon 2003 bis zu den US OPEN 2005... von den 10-Grandslam-Turnieren, gewann Federer ERSTAUNLICHE 6 Grandslams und war damals 84 Wochen auf Platz 1. Kann sich jeder noch an federers status nach DEN US OPEN 2005 SICH ERINERN ?? fortsetung kommt
  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    Seite 1....JEDER sollte sich JETZT wieder an die ERSTAUNLICHE Zeit erinnern, als die FEDERER-Ära 2003 begann und wie er einen Grandslam nach dem anderen gewann ... und von Wimbledon 2003 bis zu den US OPEN 2005... von den 10-Grandslam-Turnieren, gewann Federer ERSTAUNLICHE 6 Grandslams und war damals 84 Wochen auf Platz 1. Kann sich jeder noch an die großen Ereignisse aus der Zeit nach dem US Open 2005 erinnern??
    Fortsetung kommt
  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    Fortsetzung Seite 2.....UND genau so begann die ZWEITE Ära VON dem REAL GOAT DJOKOVIC. Novak gewann jetzt von den letzten 10 Grandslams, seit Wimbledon 2018 = erstaunliche 6 grandslam Titel und er ist seit Wimbl18 auch +87 Wochen (insgesamt 310) auf Platz 1 :) Nach der ersten Ära von 2011-2016 von Djokovic sind wir jetzt in Novaks zweiter Ära seit Wimbledon 2018-202- Also genießt die Zeit LIEBE DJOKOVIC FANS;)