Zum Inhalt springen

Header

Hanfmann schlägt Schmitz
Aus Sport-Clip vom 02.05.2020.
Inhalt

News aus dem Tennis «Geistertennis»: Hanfmann erster Sieger nach Corona-Pause

Hanfmann feiert Sieg an «wildem Turnier»

Yannick Hanfmann (ATP 143), vor drei Jahren Finalist in Gstaad, ist der erste Sieger seit dem Abbruch der Tennis-Tour wegen der Coronavirus-Krise. Der 28-jährige Deutsche besiegte beim Turnier in Höhr-Grenzhausen Landsmann Johannes Härteis 4:0, 4:1. Auch das Top-Duell gegen Dustin Brown gewann Hanfmann. Die Partien werden auf verschiedenen Livestreams übertragen. Nebst den Spielern befindet sich nur ein Schiedsrichter auf dem Platz, Balljungen und Linienrichter gibt es keine. Die Veranstalter wollen den Profis Wettkämpfe ermöglichen. Derzeit sind verschiedene «wilde Turniere» geplant.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Flückiger  (Daniel Flückiger)
    Wieso eigentlich regen sich die Menschen (zumindest hier im Forum) auf, wenn Dinge stattfinden, die sie zwar nicht interessieren, aber eigentlich auch nicht tangieren? Komisch...
    1. Antwort von Konrad Pfister  (Konrad Pfister)
      Wer regt sich auf ? Schliesslich muss man sich in dieser langweiligen Zeit ja irgendwie beschäftigen.
    2. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Pfister, das sagt Einiges aus über Ihre Kommentare, die Sie aus Langeweile schreiben.
  • Kommentar von Emil Alt  (eal)
    war diese Darbietung überhaupt erwähnenswert??
    Meiner Meinung nach nicht, trotz Coronvirus...., da kann ich genau so gut dem hiesigen Amateur-Tennisclub zuschauen
    1. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Alt, nein, Sie können dem hiesigen Amateur-Tennisclub nicht zuschauen, weil die Tennisanlagen in der Schweiz derzeit noch gesperrt sind,
  • Kommentar von Urszli Gygy  (urs.gy)
    Nein, bitte nicht noch mehr virtuellen Schnickschnack.