Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis «Geistertennis»: Hanfmann erster Sieger nach Corona-Pause

Hanfmann feiert Sieg an «wildem Turnier»

Yannick Hanfmann (ATP 143), vor drei Jahren Finalist in Gstaad, ist der erste Sieger seit dem Abbruch der Tennis-Tour wegen der Coronavirus-Krise. Der 28-jährige Deutsche besiegte beim Turnier in Höhr-Grenzhausen Landsmann Johannes Härteis 4:0, 4:1. Auch das Top-Duell gegen Dustin Brown gewann Hanfmann. Die Partien werden auf verschiedenen Livestreams übertragen. Nebst den Spielern befindet sich nur ein Schiedsrichter auf dem Platz, Balljungen und Linienrichter gibt es keine. Die Veranstalter wollen den Profis Wettkämpfe ermöglichen. Derzeit sind verschiedene «wilde Turniere» geplant.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen