Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Golubic: «Es war okay, ich nehme vieles mit» abspielen. Laufzeit 02:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.03.2019.
Inhalt

News aus dem Tennis Golubic scheitert in der 1. Runde

  • Golubic in Miami out

Viktorija Golubic (WTA 82) ist in Miami in der Startrunde gescheitert. Die Zürcherin unterlag der Weissrussin Alexandra Sasnowitsch (WTA 36) nach 2:37 Stunden mit 6:4, 5:7, 4:6. Damit verbleibt nur noch Belinda Bencic im Turnier. Die 22-jährige Ostschweizerin, die von einem Freilos profitiert hatte, trifft in der 2. Runde auf Julia Putinzewa. Gegen die Kasachin gewann sie dieses Jahr an den Australian Open dramatisch.

Legende: Video Putinzewas Stinkefinger beim letzten Duell mit Bencic abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.01.2019.
  • Federer trifft auf Albot

Für Roger Federer beginnt das ATP-1000-Turnier von Miami nach einem Freilos am Samstag. Der Baselbieter trifft in der 1. Runde auf den Mazedonier Radu Albot. Der 29-jährige Albot (ATP 46) ist seit Montag zum ersten Mal in seiner Karriere in den Top 50 der Weltrangliste vertreten. Das erste Duell mit Federer erreichte der Qualifikant dank dem Sieg gegen Matthew Ebden (ATP 50). Beim Stand von 6:0, 3:2 gab der Australier auf.

  • Mehr Preisgeld in Paris

Die French Open haben für die am 26. Mai beginnende 123. Austragung das Preisgeld gegenüber dem Vorjahr um 8 Prozent erhöht. Von den 42,7 Millionen Euro gehen neu je 2,3 Millionen (2018: 2,2 Mio. Euro) an die beiden Einzelsieger. Für ein Erstrunden-Out gibt es 46'000 Euro (2018: 40'000 Euro).

Sendebezug: Radio SRF 4News, 21.03.2019, 17:17 Uhr