Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Hüsler in Paris-Bercy im Hauptfeld – Medwedew an ATP Finals

Marc-Andrea Hüsler.
Legende: Schafft den Sprung ins Tableau Marc-Andrea Hüsler. Freshfocus/Panoramic/Federico Pestellini

Hüsler übersteht die Qualifikation

Marc-Andrea Hüsler (ATP 62) hat die Qualifikations-Hürde für das ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy genommen. Der Zürcher Linkshänder setzte sich am Sonntag in der 2. und letzten Runde gegen den Serben Laslo Djere (ATP 75) mit 7:6 (7:5), 7:5 durch. Er gesellt sich im Finaltableau zu Stan Wawrinka (ATP 194), der in der 1. Runde auf den Basel-Finalisten Holger Rune (ATP 25) aus Dänemark trifft.

Video
Archiv: Hüsler verkauft seine Haut gegen Auger-Aliassime teuer
Aus Sport-Clip vom 26.10.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 28 Sekunden.

Medwedew siegt und qualifiziert sich für ATP Finals

Der topgesetzte Russe Daniil Medwedew gewann beim Hallenturnier in Wien mit einem Dreisatz-Sieg im Final gegen Denis Shapovalov (ATP 19) sein zweites Turnier des Jahres. Die Nummer 4 der Welt, die in diesem Jahr während insgesamt 16 Wochen das ATP-Ranking anführte, verlor im Final zwar erstmals in dieser Woche ein Aufschlagspiel, bezwang den Linkshänder aus Kanada aber am Ende klar 4:6, 6:3, 6:2. Medwedew steht als sechster Spieler nach Rafael Nadal, Carlos Alcaraz, Casper Ruud, Stefanos Tsitsipas und Novak Djokovic als Teilnehmer an den ATP Finals in zwei Wochen in Turin fest. Die letzten beiden Plätze werden diese Woche in Paris-Bercy vergeben.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen