Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Kein «Geistertennis» an den French Open – bis 20'000 Zuschauer?

Der Court Philippe Chatrier hat eine Kapazität von rund 15'000 Zuschauer.
Legende: Jeder zweite Platz darf belegt werden Der Court Philippe Chatrier hat eine Kapazität von rund 15'000 Zuschauer. Keystone

Bis zu 20'000 Zuschauer täglich an French Open

Die Organisatoren von Roland Garros haben am Donnerstag mitgeteilt, dass trotz Corona-Restriktionen bis zu 60 Prozent der Zuschauerkapazitäten ausgeschöpft werden sollen. Gemäss Bernard Giudicelli, Präsident des französischen Tennisverbands, würde dies in der ersten Turnierphase rund 20'000 Personen pro Tag bedeuten, an den Finaltagen rund 10'000. Die French Open waren aufgrund der Pandemie vom Mai auf Ende September verschoben worden.

Novak und Jelena Djokovic sind «corona-frei»

Novak Djokovic und seine Frau Jelena sind negativ auf das Coronavirus getestet worden. Diese Mitteilung veröffentlichte das Team des Weltranglisten-Ersten, nachdem 10 Tage zuvor publik geworden war, dass bei Djokovic nach der viel kritisierten Adria-Tour Covid-19 nachgewiesen worden war. Beide seien symptomfrei gewesen und waren seit dem positiven Befund in Belgrad in Isolation.

Video
Aus dem Archiv: Djokovic mit Coronavirus infiziert
Aus sportflash vom 23.06.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.