Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Wawrinka beim Neustart nur kurz mit Mühe

Stan Wawrinka schlägt eine Vorhand
Legende: Spielte erstmals seit Februar wieder wettkampfmässig Stan Wawrinka. Keystone

Wawrinka mit geglücktem Comeback

Stan Wawrinka ist beim Challenger-Turnier in Prag nach 5 Monaten Pause ins Wettkampftennis zurückgekehrt. Der 35-jährige Waadtländer setzte sich gegen den Russen Roman Safiullin (ATP 178) nach einer Schwächephase im zweiten Satz 6:1, 4:6, 6:1 durch. Im Achtelfinal wartet nun der Deutsche Oscar Otte, die Nummer 216 der Weltrangliste, auf den Schweizer. Sein zuvor letztes Spiel hatte der Weltranglisten-17. Wawrinka Ende Februar bei der Viertelfinal-Niederlage in Acapulco gegen Grigor Dimitrov bestritten.

Halep reist nicht nach New York

Mit Simona Halep (28) verzichtet eine weitere Top-Spielerin auf die US Open (31. August bis 13. September) in New York. Wie die Rumänin auf Twitter mitteilte, hat sie sich aufgrund der aussergewöhnlichen Umstände gegen eine Teilnahme entschieden. Die Gesundheit habe immer Priorität. Bereits vor der Weltnummer 2 hatten Ashleigh Barty (AUS/WTA 1), Jelina Switolina (UKR/WTA 5), Bianca Andreescu (CAN/WTA 6), Kiki Bertens (NED/WTA 7) sowie die Schweizerin Belinda Bencic (WTA 8) abgesagt. Am vergangenen Wochenende holte sich Halep in Prag den 21. WTA-Titel der Karriere.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen