Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Tennis-News Tomic schlägt Kyrgios mit wohl raffiniertestem Ass aller Zeiten

Bernard Tomic schlägt im Exhibition-Spiel gegen Nick Kyrgios einen Matchball der besonderen Art. Und: Mardy Fish übernimmt das US-Team.

Bernard Tomic hat beim Exhibition-Turnier «Kooyong Classic» gegen Nick Kyrgios den Matchball mit einem wohl noch nie gesehenen Ass verwertet. Der Australier schlug den Ball zwischen den Beinen hindurch übers Netz und tippte mit dem zweiten Ball einfach weiter, als würde er zu einem normalen Aufschlag ansetzen. Kyrgios war sichtlich verwirrt und zeigte keine Reaktion. Tomic gewann das Spiel 6:3, 6:4. Ganz regelkonform war die Aktion allerdings nicht. Gemäss den Regeln darf der Ball beim Aufschlag nicht direkt vom Boden kommend über das Netz geschlagen werden – der Schiedsrichter drückte lachend ein Auge zu.

Mardy Fish ist zum Captain des amerikanischen Davis-Cup-Teams ernannt worden. Der 37-jährige frühere Tennisprofi folgt auf Jim Courier, der letzten September demissionierte. Fish hatte 2015 seine Karriere, in der er 8 ATP-Turniere gewann, beendet. Mit der Wahl zum US-Captain gehe für ihn ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung, sagte die ehemalige Weltnummer 7.

Mardy Fish.
Legende: Folgt auf Jim Courier Mardy Fish übernimmt das US-Team. Imago

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.