5. Saisonsieg: Vögele steht im Viertelfinal

Stefanie Vögele (WTA 116) hat beim WTA-Turnier in Istanbul den Einzug in die Viertelfinals geschafft. Die Aargauerin setzte sich gegen Andreea Mitu aus Rumänien in 2 Sätzen durch.

Tennisspielerin. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Weiterer Erfolg Stefanie Vögele kämpft in Istanbul um den Halbfinal-Einzug. Imago/Archiv

Wie schon in der 1. Runde war auch die Partie gegen die in der Weltrangliste um 3 Positionen besser klassierte Andreea Mitu von vielen Breaks geprägt. So gelangen Vögele insgesamt 6 Servicedurchbrüche, die 26-Jährige musste ihren Aufschlag aber auch dreimal abgeben.

2. Viertelfinal in diesem Jahr

Ab Beginn des 2. Satzes hatte Vögele die Partie aber im Griff. Nach dem Break zum 0:1 gestand sie ihrer Gegnerin keinen Gamegewinn mehr zu. Nach 77 Minuten stand der 6:4, 6:1-Sieg über die Rumänin fest.

Damit steht Vögele zum zweiten Mal in diesem Jahr im Viertelfinal eines WTA-Turniers. Im Februar hatte sie in Taiwan ebenfalls die Runde der letzten 8 erreicht. Nächste Gegnerin der Aargauerin ist die Qualifikantin Kristina Kucova (WTA 137). Die Slowakin hatte sich gegen Katerina Bondarenko (WTA 66) durchgesetzt.