Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Teichmann - Osaka
Aus Sport-Clip vom 20.08.2021.
abspielen
Inhalt

Achtelfinals in Cincinnati Teichmann mit Coup gegen Osaka – Bencic kann Kräfte sparen

  • Jil Teichmann (WTA 76) bezwingt Naomi Osaka (WTA 2) mit 3:6, 6:3, 6:3.
  • Belinda Bencic (WTA 12) profitiert gegen Karolina Muchova (WTA 23) im 2. Satz von der Aufgabe der Tschechin.
  • Damit kommt es in Cincinnati zu einem Schweizer Viertelfinal-Duell.

Jil Teichmann nutzte beim WTA-1000-Turnier in Cincinnati ihre Aussenseiterrolle gegen Naomi Osaka. «Manchmal ist es als Underdog etwas einfacher», sagte sie im Platzinterview. Dabei deutete nach dem gewonnenen Startsatz der Weltnummer 2 alles darauf hin, dass Osaka die Partie zu einem schnellen Ende bringen würde.

Doch Teichmann steckte nicht auf – und profitierte gleichzeitig von zahlreichen leichten Fehlern von Osaka. Nach dem Satzausgleich nahm die Frustration bei der Japanerin sichtbar zu. Ein Return ins Aus – der 41. unerzwungene Fehler – besiegelte letztlich die Niederlage der 4-fachen Grand-Slam-Siegerin.

Video
Teichmann: «Bin sehr zufrieden, dass langsam alles wieder zurückkommt»
Aus Sport-Clip vom 20.08.2021.
abspielen

Im Platzinterview sprach die 24-jährige Schweizerin, die im US-Bundesstaat Ohio dank einer Wildcard am Start ist, vom «grössten Sieg» ihrer Karriere. «Ich zittere gerade. Ich bin sehr, sehr glücklich mit diesem Sieg», so Teichmann unter dem tosenden Applaus der Zuschauer.

Für die Seeländerin ist es der 3. Sieg gegen eine Top-10-Spielerin. 2019 hatte sie im Final von Palermo Kiki Bertens bezwungen und ihren 2. WTA-Titel gewonnen. In Madrid setzte sie sich in diesem Frühling gegen Jelina Switolina durch.

Schweizer Viertelfinal-Duell gegen Bencic

Während Teichmann mit ihrem Sieg gegen Osaka für eine kleine Sensation sorgte, konnte Belinda Bencic Kräfte sparen. Die Olympiasiegerin gewann gegen Karolina Muchova den 1. Durchgang 7:5, ehe die Tschechin im 2. Satz beim Stand von 2:1 für die Ostschweizerin aufgeben musste.

Damit stehen in Cincinnati zwei Schweizerinnen in den Viertelfinals – und sicher eine im Halbfinal, treffen Teichmann und Bencic in der Runde der letzten Acht doch aufeinander.

Radio SRF 3, 20.08.2021, Bulletin von 07:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Gasser  (allesrotscher)
    @samuel blatter: und Sie SOLLEN endlich verstehen dass es Ihnen nicht zusteht zu sagen was die Sportler tun SOLLEN.
  • Kommentar von Pia Müller  (PiMu)
    Absolut super, was J. Teichmann gegen Osaka geleistet hat. Herzliche Gratulation.
    Nur: Bitte halten Sie sich besser im Griff mit Ihren Emotionen. Dieses Ausrufen gegen die Gegnerin, dieses Brustklopfen gehört nicht zum Tennis !! Oder Sie werden ewig zum Djokovic-Clan gehören, der dieses Benehmen seit Jahren zu Recht spüren muss.
    Belinda Bencic hat sowas noch nie gemacht !!!
  • Kommentar von Kurt Steuble  (Thinkabout)
    Jill T: So entschlossen habe ich sie noch nie gesehen. Super!