Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Bencic - Martic abspielen. Laufzeit 01:54 Minuten.
Aus sportaktuell vom 05.04.2019.
Inhalt

Aus in Charleston Bencic scheitert im Viertelfinal

Belinda Bencic unterliegt im Viertelfinal von Charleston der Kroatin Petra Martic in 2 Sätzen.

Belinda Bencics Höhenflug in Charleston hat ein abruptes Ende genommen. Nachdem die 22-jährige Schweizerin in den 3 Runden zuvor ohne Satzverlust geblieben war, scheiterte sie im Viertelfinal an der kroatischen Weltnummer 53 Petra Martic in 2 Sätzen mit 3:6, 4:6.

Doppelfehler im dümmsten Moment

Die Vorentscheidung führte Bencic im 2. Umgang gleich selbst herbei. Beim Stand von 2:2 sah sich die Schweizerin mit einem Breakball konfrontiert und verlor darob prompt die Nerven.

Im dümmsten Moment leistete sie sich ihren einzigen Doppelfehler der Partie und gab damit das Service-Game aus der Hand. Martic ihrerseits wehrte die 3 Breakbälle, die sich Bencic übers ganze Match gesehen erspielte, allesamt ab und verwertete nach 82 Minuten ihren 2. Matchball.

Legende: Video Der Matchball bei Bencic - Martic abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.04.2019.

Etwas Erholung vor dem Heimturnier

Aus der unerwarteten Niederlage ergibt sich für Bencic immerhin im Hinblick auf das anstehende Turnier in Lugano einen kleinen Vorteil: Die Schweizerin kehrt voraussichtlich am Sonntag in die Schweiz zurück und verfügt so zumindest über einen Ruhetag vor dem ersten Auftritt im Tessin.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.