Zum Inhalt springen

WTA-Tour Bacsinszky siegt auch gegen Lisicki

Timea Bacsinszky befindet sich weiter in der Erfolgsspur. In Rom setzte sich die Waadtländerin in der 2. Runde mit 6:4, 6:3 gegen Sabine Lisicki aus Deutschland durch.

Timea Bacsinszky steht in Rom im Achtelfinal.
Legende: Überzeugte erneut Timea Bacsinszky steht in Rom im Achtelfinal. EQ Images

Die Partie begann gar nicht nach dem Gusto von Timea Bacsinszky (WTA 24). Nach einem fehlerhaften Start musste die Schweizerin gleich ihr erstes Aufschlagsspiel abgeben.

Auch in der Folge war Sabine Lisicki (WTA 22) die aktivere Spielerin, machte sich mit unerzwungenen Fehlern das Leben aber selbst schwer. Bacsinszky blieb trotz zweimaligem Break-Rückstand dran, kämpfte sich zurück und nahm ihrer Gegnerin beim Stand von 5:4 den Service zum Satzgewinn ab.

Legende: Video Bacsinszky eine Runde weiter abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Aus sportlive vom 12.05.2015.

Klare Steigerung im zweiten Satz

In der Folge fand die Lausannerin, die bereits den 27. Erfolg in dieser Saison feiern konnte, immer mehr zu ihrem Spiel. Mit ihrem Variantenreichtum überforderte sie Lisicki zunehmends und verwertete nach knapp anderthalb Stunden ihren 2. Matchball.

Im Achtelfinal trifft Bacsinszky auf die Siegerin der Partie zwischen der Serbin Ana Ivanovic und Daria Gawrilowa (Russ).

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.