Zum Inhalt springen

Header

Belinda Bencic in Aktion.
Legende: Muss sich schonen Belinda Bencic wird in New Haven nicht starten. Keystone
Inhalt

WTA-Tour Bencic sagt Start in New Haven ab

Belinda Bencic hat ihre Teilnahme beim WTA-Turnier von nächster Woche in New Haven absagen müssen. Die Ostschweizerin plagen Schmerzen am Handgelenk.

Nach 9 Spielen in 10 Tagen und dem Turniersieg in Toronto hatte die 18-jährige Belinda Bencic am Donnerstag in Cincinnati in ihrem Achtelfinal gegen Lucie Safarova wegen Schmerzen im rechten Handgelenk aufgegeben. Die Nummer 12 der Welt wird nun ab dem 31. August beim US Open wieder im Einsatz sein.

Bacsinszky gegen Garcia

In New Haven am Start sein wird dagegen Timea Bacsinsky. Die Lausannerin trifft in der ersten Runde auf die Französin Caroline Garcia. Bacsinzsky befindet sich nach einem bis Wimbledon überragenden Jahr auf Formsuche, hat sie doch bei ihren beiden letzten Auftritten jeweils in der Startrunde verloren.

Video
Bencic muss in Cincinnati aufgeben
Aus sportaktuell vom 20.08.2015.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dario Wigger , Birmenstorf
    Bei 9 Spielen in 10 Tagen ist es nicht weiter verwunderlich dass man sich eine Verletzung holt. Ich wünsche Belinda Bencic eine gute Genesung und dann wieder ein Hammerturnier in den US Open.
  • Kommentar von Marco Kohler , Baden
    Gute Entscheidung Belinda! Schon dich lieber als in New Haven zu spielen, damit wir uns wieder auf starken Tennis von dir an den US Open freuen können!
    1. Antwort von Peter widmer , Arosa
      Oder vielleicht: schon dich, damit du weitere jahre tennis spielen kannst. Wir werden hin und wieder zuschauen und freude empfinden.