Ein Schweizer Quartett auf dem Centre Court

Das Ladies Open in Gstaad hofft auf Petrus' Segen. Bei hoffentlich trockener Witterung stehen 4 Schweizerinnen im Einsatz.

Rebeka Masarova. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kann sie auch am Freitag überraschen? Rebeka Masarova. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

Die Partie Timea Bacsinszky - Mandy Minella können Sie heute ab 17:40 Uhr live auf SRF zwei und hier im Stream mitverfolgen.

Am Freitag stehen in Gstaad noch 4 Partien der 1. Runde auf dem Programm. Unter anderem die Begegnung Lara Arruabarrena (Sp) - Caroline Garcia (Fr), die um 10:00 Uhr auf dem Centre Court angesetzt ist.

«Swiss Day» auf Centre Court

Danach ist der Hauptplatz in Gstaad fest in Schweizer Hand. Sämtliche vier Schweizerinnen, welche die Achtelfinals erreicht haben, dürfen auf dem Centre Court antreten. Das Programm sieht wie folgt aus:

  • Ca. 11:30 Uhr: Viktorija Golubic – Jewgenija Rodina
  • Danach: Rebeka Masarova – Anett Kontaveit
  • Danach: Amra Sadikovic – Johanna Larsson
  • Danach (nicht vor 17:30): Timea Bacsinszky – Mandy Minella