Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Ferro holt den Titel in Lausanne abspielen. Laufzeit 02:01 Minuten.
Aus sportpanorama vom 21.07.2019.
Inhalt

Erster Titel auf WTA-Stufe Ferro triumphiert in Lausanne

Im Final des WTA-Turniers in Lausanne setzt sich Fiona Ferro mit 6:1, 2:6, 6:1 gegen Alizé Cornet durch.

Nachdem sowohl Alizé Cornet (WTA 48) als auch Fiona Ferro (WTA 98) im rein französischen Final in Lausanne einen Satz gewinnen konnten, musste ein Entscheidungssatz über den Turniersieg entscheiden.

In diesem lieferten sich die Spielerinnen ein Duell auf Augenhöhe und konnten gleich zu Beginn je ein Break realisieren. Ferro konnte in der Folge ihr bestes Tennis abrufen und Cornet gleich zwei weitere Male den Service abnehmen. Am Ende holte sich die junge Französin den Satz mit 6:1 und damit den Finalsieg in Lausanne. Es ist der erste Titel für Fiona Ferro auf WTA-Stufe.

Starker Beginn von Ferro

Die 22-jährige Ferro trat von Anfang an unbeschwert auf und schaffte gleich im ersten Servicegame von Cornet den Servicedurchbruch mit zwei sehenswerten Winnern.

Legende: Video Ferro holt sich mit zwei Winnern das frühe Break abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus sportlive vom 21.07.2019.

Die junge Französin war im 1. Satz klar spielbestimmend und liess ihrer besser klassierten Kontrahentin kaum eine Chance. In überzeugender Manier holte sich Ferro ein weiteres Break und sicherte sich Durchgang Nummer 1 nach gerade einmal 26 Minuten mit 6:1.

Comeback von Cornet

Ab dem 2. Umgang fand Cornet besser ins Spiel und trat gefestigter auf. Ferro liess sich davon vorerst nicht beeindrucken und holte sich nach einem beinahe 10-minütigen Aufschlagspiel von Cornet das Break zum 2:1.

Während sich Ferro den einen oder anderen Fehler mehr leistete, begann Cornet besser zu retournieren. Die 29-jährige Weltnummer 48 schaffte umgehend das Rebreak und hatte in der Folge das Momentum auf ihrer Seite. Dank zwei weiteren Breaks und fünf Games in Folge holte sich Cornet den 2. Satz mit 6:2 und kämpfte sich in einen dritten Satz.

Legende: Video Ferro beim Platzinterview (frz.) abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Aus sportlive vom 21.07.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.07.2019, 13:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.