Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Tennisspielerin
Legende: Musste sich geschlagen geben Timea Bacsinszky (Archiv). Keystone
Inhalt

Gegen Scharapowa und Sorribes Bacsinszky und Vögele verlieren zum Saisonauftakt

Die Romande muss in Shenzhen die Segel streichen. Auch für Vögele ist das Turnier in Auckland nach Runde 1 beendet.

Timea Bacsinszky (WTA 191) ist mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Die Waadtländerin zog am WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen in der Startrunde gegen die Russin Maria Scharapowa (WTA 29) den Kürzeren.

Nach einem hart umkämpften zweiten Satz verlor Bacsinszky nach 1:42 Stunden Spielzeit gegen die 31-jährige Russin 2:6, 6:7 (3:7). Beim Stand von 5:3 und 30:15 war die Lausannerin nur zwei Punkte vom Satzausgleich entfernt.

Sorribes für Vögele zu stark

Auch Stefanie Vögele (WTA 83) kassierte zum Saisonauftakt eine Niederlage. Die 28-jährige Aargauerin verlor am WTA-Turnier in Auckland ihre Partie der 1. Runde gegen die im Ranking schlechter positionierte Spanierin Sara Sorribes (WTA 86) 5:7, 3:6.