Zum Inhalt springen

Header

Video
Bencic hat Collins nichts entgegenzusetzen
Aus Sport-Clip vom 16.01.2020.
abspielen
Inhalt

Klare Niederlage in Adelaide Bencic im Viertelfinal gestoppt

Die Amerikanerin Danielle Collins beendet in Adelaide Belinda Bencics Hauptprobe für die Australian Open.

Nach dem Verlust des 1. Satzes passte bei Belinda Bencic nicht mehr viel zusammen. Die 22-jährige Ostschweizerin brachte ihren Aufschlag zweimal nicht durch und geriet schnell mit 0:4 ins Hintertreffen.

Damit war bei Bencic die Luft draussen. Nach knapp 65 Minuten war das erste Duell zwischen der Schweizerin und Danielle Collins (WTA 27) beendet. Die Amerikanerin siegte mit 6:3, 6:1 letztlich deutlich.

Collins gelingt fast alles

Bencic tat sich gegen die aus Florida stammende 27-Jährige vor allem auf der Returnseite schwer und konnte sich keine einzige Breakchance erspielen. Collins, die vergangenes Jahr an den Australian Open den Halbfinal erreicht hatte, schlug aus fast allen Positionen Winner und diktierte die Mehrheit der Ballwechsel.

Danielle Collins.
Legende: Schwer zu stoppen, wenn es ihr mal läuft Danielle Collins. imago images

Bencic bleibt nach ihrem Ausscheiden in Australien und reist nun nach Melbourne. Am Montag beginnt in der Metropole an der Südküste das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.