Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Klarer Sieg für Bencic abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Inhalt

Klarer Sieg gegen Potapowa Bencic mit überzeugendem Auftakt in Toronto

Die Ostschweizerin setzt sich in der 1. Runde ohne Probleme 6:2, 6:1 gegen die Russin Anastasia Potapowa durch.

Belinda Bencic benötigte gegen die 18-jährige Qualifikantin Anastasia Potapowa (WTA 74) – wie die Schweizerin eine ehemalige Nummer 1 der Junioren-Weltrangliste – nur 63 Minuten zum Sieg. In beiden Sätzen ging sie sofort mit Break in Führung und zog in der Folge davon.

Damit ist Bencic der Auftakt beim Turnier in der kanadischen Metropole wunschgemäss geglückt. In Toronto hatte die Ostschweizerin 2015 dank einem eindrücklichen Lauf den Titel gewonnen. Seither verpasste sie wegen Verletzungen oder ungenügender Klassierung den Rogers Cup, der abwechselnd in Toronto und Montreal stattfindet.

Görges als nächste Gegnerin

In der 2. Runde trifft Bencic auf Julia Görges. Die Deutsche (WTA 25) setzte sich in ihrem Startspiel 6:3, 1:6, 7:6 gegen die Slowakin Polona Hercog (WTA 54) durch. Im Head-to-Head mit Görges liegt Bencic 1:2 zurück.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.