Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Bencic über ihre Fussverletzung und die kommenden Tage abspielen. Laufzeit 01:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 14.08.2019.
Inhalt

Nach Aufgabe in Cincinnati Bencic: «Hoffe, dass die Zeit bis zu den US Open reicht»

Die Ostschweizerin spricht im Interview über die Fussverletzung, die sie in Cincinnati zur Aufgabe zwang.

Belinda Bencic hatte am Dienstag ihre Auftaktpartie gegen Viktoria Asarenka nicht zu Ende spielen können. Nach kurzer Rücksprache mit der Physiotherapeutin schritt die 22-Jährige zur Bank ihrer Gegnerin und gab die Partie beim Stand von 4:6, 0:1 auf.

«Ich habe ein Problem mit der Ferse bekommen. Während des Spiels sind die Schmerzen dann zu gross geworden», erklärte Bencic am Tag danach den Grund für ihren Rückzug.

US Open bleiben das Ziel

Weil sie während des Spiels nicht gewusst habe, wie schlimm die Verletzung allenfalls ist, habe sie – vor allem im Hinblick auf die US Open – nichts riskieren wollen. Nach Konsultation eines Arztes ist nun klar, dass es sich um eine Fersenprellung handelt.

In den nächsten Tagen stehen deshalb vor allem Erholung und Reha auf dem Programm. Und etwas Konditionstraining, um fit zu bleiben. «Ich habe jetzt 14 Tage Zeit bis zum Beginn der US Open, ich hoffe das reicht», so die Ostschweizerin.

Legende: Video Bencic gibt Startspiel in Cincinnati auf abspielen. Laufzeit 01:53 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.08.2019.