Zum Inhalt springen
Inhalt

Out im Seoul-Achtelfinal Vögele gegen Hsieh chancenlos

Stefanie Vögele hat bei ihrem 2. Einsatz beim WTA-Turnier in Seoul nur 3 Games gewinnen können.

Stefanie Vögele.
Legende: Auf verlorenem Posten Stefanie Vögele. Imago Archivbild

Am Montag hatte Stefanie Vögele (WTA 73) in der Startrunde von Seoul ihren 1. Sieg auf der WTA-Tour seit April gefeiert. Zwei Tage später kam für die Aargauerin in den Achtelfinals nun das Out. Vögele unterlag Su-Wei Hsieh aus Taiwan (WTA 40) in 75 Minuten mit 2:6, 1:6.

Probleme mit dem Service

Während die Schweizerin 5 ihrer 8 Servicegames abgeben musste, konnte Hsieh im Verlauf des Matches beide Breakbälle von Vögele abwehren.

Auch ihren 1. Service konnte die Asiatin, die in der Vorwoche in Hiroshima triumphiert hatte, viel effizienter einsetzen als die Nummer 2 der Schweiz.