Zum Inhalt springen

Header

Audio
Missglückter Saisonauftakt für Bencic (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Inhalt

Out in 1. Runde von Shenzhen Bencic startet mit Niederlage in die neue Saison

Belinda Bencic unterliegt beim WTA-Turnier in Shenzhen in der 1. Runde Anna Blinkowa (RUS) in 3 Sätzen.

Belinda Bencic (WTA 8) ist der Auftakt in die neue Saison gründlich missglückt. Die topgesetzte Ostschweizerin unterlag im chinesischen Shenzhen in der 1. Runde der Russin Anna Blinkowa mit 6:3, 3:6 und 3:6.

Bencic wehrt nur 1 von 6 Breakchancen ab

Obwohl Bencic im 1. Satz zweimal gebreakt wurde, konnte sie den Umgang noch für sich entscheiden. In den Durchgängen 2 und 3 musste die 22-Jährige den Aufschlag aber erneut je zweimal abgeben. Insgesamt konnte Bencic nur 1 von 6 Breakchancen gegen sich abwehren. Nach knapp 2 Stunden war die Niederlage besiegelt.

Bencic spielte erstmals gegen die 21-jährige Blinkowa, die in der Weltrangliste aktuell auf Position 58 geführt wird. Am Ende der letzten Saison hatte die Schweizerin ebenfalls in Shenzhen erstmals an den WTA Finals teilgenommen und war dabei in die Halbfinals vorgestossen. Gegen Jelina Switolina musste sie damals jedoch im dritten Satz verletzungsbedingt aufgeben.

Teichmann nun gegen Görges

Jil Teichmann (WTA 68) trifft im Achtelfinal des WTA-Turniers von Auckland auf Titelverteidigerin Julia Görges (WTA 41). Die Deutsche setzte sich zum Auftakt gegen die belgische Qualifikantin Greet Minnen 6:1, 7:6 (7:4) durch.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.