Premierensieg für Golubic

Viktorija Golubic hat im österreichischen Bad Gastein den Einzug in die 2. Runde geschafft. Die 20-jährige Zürcherin setzte sich gegen Kiki Bertens (Ho) mit 6:2, 6:2 durch und feierte ihren 1. Sieg im Haupttableau eines WTA-Turniers.

Viktorija Golubic überzeugt in Österreich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Erfolgreich Viktorija Golubic überzeugt in Österreich. EQ Images

Nach der überstandenen Qualifikation überzeugte Golubic (WTA 259) auch in ihrem Erstrundenmatch mit variantenreichem Spiel und setzte Bertens (WTA 66) permanent unter Druck. So kam sie zu insgesamt 9 Breakchancen, wovon sie 4 nutzte. Nächste Gegnerin der Schweizerin ist die Tschechin Andrea Hlavackova.

Grosse Freude bei Golubic

Nach dem Erfolg zeigte sich Golubic glücklich: «Ich freue mich riesig über meinen ersten WTA-Sieg. Ich habe mich mit Mühe durch die Qualifikation gekämpft und konnte jetzt in der 1. Runde eine super Leistung zeigen. Ich habe die Nummer 67 der Welt geschlagen, das ist das bisher beste Resultat für mich.»

Auf dem Vormarsch

Die in Köln trainierende Golubic hat sich in diesem Jahr in der WTA-Weltrangliste bereits um knapp 400 Positionen verbessert. 2013 entschied sie schon drei ITF-Turniere für sich.